Schutz-Halbmaske DAPR

Einzigartige Halbmaske

mit Luftfiltration beim

Einatmen und Ausatmen

 

Die Halbmaske AVEC DAPR® gewährleistet in Verbindung mit dem entsprechenden Filtertyp einen zuverlässigen Atemschutz gegen Schadstoffe wie Gase, Dämpfe, Aerosole - also Gemische aus festen und/oder flüssigen Schwebeteilchen - einschließlich gefährlicher Organismen wie Bakterien, Viren, Sporen u.ä.

Das Einatemfilter der Klasse P3 vorne an der Maske dient zum Schutz des Benutzers der Halbmaske. Die beiden Ausatemfilter der Klasse P3, links und rechts an der Maske, schützen die Umgebung in Fällen, wenn der Benutzer mit gefährlichen Bakterien, Viren etc. infiziert ist.


• Die Filter sind einfach einzusetzen und herauszunehmen. Nachdem die beiden Ausatemfilter entfernt und die beigelegten Kappen eingesetzt wurden, kann die DAPR wie eine normale Halbmaske mit Einatemfilter verwendet werden.


• Die Halbmaske AVEC DAPR® ermöglicht den Filteranschluss mit Hilfe des Standard-Gewindes Rd40 nach EN148-1 (STANAG 4155).


• Dank der anatomischen Form der Halbmaske werden eine hervorragende Abdichtung und gleichzeitig die Kompatibilität mit der Schutzbrille garantiert.


• AVEC DAPR® wird aus hochwertigem, gesundheitsunbedenklichen
Silikongummi hergestellt, das keine Hautreizungen verursacht.

 

• Das Schutzsystem der zwei Ausatemfilter sowie die spezielle Konstruktion des Einatemfilters sorgen für einen niedrigen Einatem- und Ausatemwiderstand.


• Das Gesichtsteil der Halbmaske wird mit üblichen medizinischen Reinigungs- oder Desinfektionsmitteln gereinigt. Für die Filterpflege werden physikalische
Desinfektionsverfahren – wie die thermische Desinfektion - angewandt.

Die Filteroberfläche wird ebenfalls mit üblichen medizinischen Reinigungs- oder Desinfektionsmitteln gereinigt.

Technische Daten
Gewicht 120 g (ohne Filter und Kopfbänderung)
320 g (voll bestückt mit Ein- und Ausatemfiltern sowie Kopfbänderung)
Größe Universal
Kopfbänder Kopfbänderung Textilgummi / ARC Rail / PH-Verschluss /
FH-Verschluss
Filteranschluss RD 40 x 1/7” (EN 148-1, STANAG 4155)
Einatemwiderstand in der Halbmaske
Bei Durchfluss von 30 l/min Bei Durchfluss von 160 l/min
EN1)         DAPR EN1)                DAPR
50Pa        15Pa

300Pa              135Pa ohne Filter
                       max. 270Pa mit Filtern der

                       höchsten Wirksamkeit

 

Bänderung für Sondereinsätze:

 

PH-Verschluss– spezieller Metallverschluss, der bei den Schlagschutzhelmen der Polizei oder Feuerschutzhelmen, z.B.: Schuberth N100, MSA MO5006, Bush usw. verwendet wird.


FH-Verschluss – spezieller Verschluss mit Haken, die bei Helmen für Feuerwehr und Rettungsdienst sowie Schlagschutzhelmen der Polizei, welche mit Maskenadaptationssystem mit verstellbarem Spanner (wie bei der Kandahar-Bindung) ausgestattet sind, verwendet werden; diese Adapter können z.B. für die Masken MSA Gallet F1, XF), Draeger, Rosenbauer (Titan) usw. verwendet werden.

Atemschutzfilter AVEC P-20

(entspricht Schutzstufe P3 R)

Schutzstufe:

Die von der Maske gewährte Schutzklasse richtet sich nach dem benutzten Filtertyp. Im Falle der gelieferten Maske mit dem P3 R-Filter handelt es sich um die Halbmasken-Schutzstufe FFP3.

                   

Gewicht und Abmessungen:

Gewicht 58 g

Duchmesser 89 mm

Höhe 45 mm

 

Schutzumfang:

Gesundheitsschädliche feste, flüssige und Staubpartikel, Aerosole, giftige Gase (entsprechend dem verwendeten Gasfilter), biologisch feste und flüssige Aerosole, Staub, Bakterien und Viren.

In Bezug auf die Filtereffizienz erfüllt er die Anforderungen der höchsten Klasse P3 laut der Norm EN 143/A1. Der Filter ist mit dem Anschlussgewinde Rd 40x1/7“ gemäß EN 148-1 ausgerüstet.

 

Anwendungsbereiche des Filters:

Chemische-, Petrochemische-, Lebensmittel-, Pharmaindustrie, Gießereien, Lackierereien, Krankenhäuser, Labors usw.

Optionen

Filter in verschiedenen Filterklassen

 

AVEC Atemschutzfilter

Partikelfilter

Gasfilter

Kombinationsfilter

Reaktorfilter

ABC-Filter

Polizei-Atemschutzfilter

 mit Rundgewinde für Halb- und Vollmasken

Kontakt

TAS

Technical Agency Schlüter

- Safety Products & Services -


Am Grasbrookpark 1a
D-20457 Hamburg

Telefon: +49 - (0)40 - 88 36 98 11Telefax: +49 - (0)40 - 88 36 98 12

 

info@ta-schlueter.de

 

 

Gesundheitsschutz

www.TA-Schlueter.de

 

 

Hochwasserschutz

www.TAS-Hochwasserschutz.de

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TAS -Technical Agency Schlüter